header_NEU_Wildes_Berlin Wldes Berlin
Eichelhäher

Erste Erkenntnisse aus der Stunde der Wintervögel

Geschrieben am 26. 01. 2015 von Silke Böttcher

Der Spatz bleibt vorne bei der Stunde der Wintervögel. Inzwischen hat er einen sehr deutlichen Vorsprung vor der Kohlmeise, die auf Platz zwei liegt. Ein paar Änderungen sind noch möglich, denn erst in ein paar Tagen sind alle Meldungen ausgewertet. Derzeit belegt die Amsel in Berlin Platz drei vor der Blaumeise und dem Feldsperling. (mehr …)

Igel Winter

Igel und Winterschlaf: Wenn sie bei Frost unterwegs sind

Geschrieben am 25. 01. 2015 von Silke Böttcher

Eigentlich halten Igel Winterschlaf, aber manchmal sieht man sie auch in der dunklen Jahreszeit in der Dämmerung durch den Garten spazieren. Grund zur Sorge ist das nicht – aber manche Tiere sind tatsächlich in Not und brauchen Hilfe. (mehr …)

Stockenten Eis

Vögel im Winter – eine Exkursion an die Spree

Geschrieben am 23. 01. 2015 von Silke Böttcher

Großstädte sind ja nicht unbedingt der ideale Lebensraum für Tiere – aber in der kalten Jahreszeit haben sie Vorteile. Einige Vögel zieht es im Winter genau dorthin. Weil aufgrund des städtischen Mikroklimas nicht alle Gewässer komplett zufrieren. Aber natürlich auch, weil  dort, wo der Mensch ist, die Chancen auf Nahrung größer sind. Bei einem Spaziergang an der Spree kann man am Sonntag die unterschiedlichsten Vögel sehen und vielleicht sogar einem Biber begegnen. Die wohnen dort nämlich auch.

(mehr …)

Pfefferminze Pflanze Blüte

Pfefferminze, das köstliche Multitalent

Geschrieben am 21. 01. 2015 von Silke Böttcher

Die Pfefferminze ist eine der Pflanzen, mit denen die meisten Menschen regelmäßig zu tun haben. Schließlich ist sie Bestandteil vieler Zahnpasta-Sorten. Aber die Pfefferminze kann noch viel mehr: Sie gehört zu den wirkungsvollsten Heilpflanzen überhaupt. Zum Beispiel hilft sie gegen Erkältungen.

(mehr …)

Panda Baby Chengdu China

Panda-Ausstellung mit Bao Bao und Yan Yan im Naturkundemuseum

Geschrieben am 19. 01. 2015 von Silke Böttcher

Diese beiden sind unvergessen in Berlin: die Pandas Yan Yan und Bao Bao. Die Bären-Dame Yan Yan lebte zwölf Jahre lang im Zoologischen Garten Berlin. „Die Schöne“ (so die Übersetzung ihres chinesischen Namens) sollte die Gefährtin dvon Bao Bao (übersetzt „Schätzchen“) werden. Aber die beiden hatten ihren eigenen Kopf und dachten gar nicht daran, Nachwuchs zu zeugen… Warum ich das erzähle? Im Museum für Naturkunde gibt es gerade eine Ausstellung über Pandas – mit den Präparaten der beiden  Berliner Bären als Haupt-Attraktion. (mehr …)

Grunewald

Der Grunewald ist das Waldgebiet des Jahres 2015

Geschrieben am 18. 01. 2015 von Silke Böttcher

Die Tiere und Pflanzen des Jahres 2015 waren ja schon Thema dieses Blogs – aber ein Geehrter fehlt noch: der Grunewald. Er ist das Waldgebiet des Jahres. Und deshalb hat er heute mal ein bisschen Aufmerksamkeit verdient. Und ein kleines Porträt. (mehr …)

Waldkauz

Eulen und Greifvögel in Berlin

Geschrieben am 16. 01. 2015 von Silke Böttcher

Auch Greifvögel und Eulen gehören zu den gefiederten Bewohnern Berlins. Auch wenn man sie nicht allzu oft sieht, sind sie nicht selten. Am 18. Januar kann man bei einem Vortrag im Freilandlabor Britz einiges über sie erfahren.

(mehr …)

Wall-E

Berlinale in Grün: das Green-Me-Filmfestival

Geschrieben am 14. 01. 2015 von Silke Böttcher

Es ist die Berlinale in Grün, und beinahe genauso prominent besetzt: das Green-Me-Filmfestival 2015. Zum achten Mal stellen sich am 24. und 25. Januar Filme über Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit dem Publikum und einer Jury vor. Das Programm ist spannend und enthält von der Dokumentation über die Komödie bis zum Zeichentrickfilm so ziemlich alles.

(mehr …)

Beinwell Pflanze Blüte

Woher der Beinwell seinen Namen hat

Geschrieben am 12. 01. 2015 von Silke Böttcher

Manche Pflanzen tragen ihre Heilkraft schon im Namen – der Beinwell ist eine davon. Das Gewächs hilft gegen Verstauchungen, Muskelverletzungen, Prellungen, Arthrose, bei der Wundheilung und es fördert sogar das Zusammenwachsen gebrochener Knochen (übrigens nicht nur an den Beinen). Und auch sonst hat der Beinwell erstaunliche Fähigkeiten.

(mehr …)

Grüne Woche Berlin Hostess

Grüne Woche Berlin 2015: Bio, Tiere und ein bisschen Frühling

Geschrieben am 11. 01. 2015 von Silke Böttcher

Die Grüne Woche Berlin steht vor der Tür, und sie ist nicht nur interessant für alle, die sich über Neuigkeiten zu Lebensmitteln und Landwirtschaft informieren wollen. Längst hat Bio einen festen Platz mit einer eigenen Messehalle und an vielen Ständen, und auch über Themenbereiche wie Urban Gardening gibt es Informationen. Deshalb hat die Grüne Woche auch einen Platz in diesem Blog verdient. Übrigens: Tipps für den Besuch der Messe stehen am Ende dieses Textes. (mehr …)